top of page

Muldestausee

Der Abwasserzweckverband Westliche Mulde ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist für die Abwasserentsorgung von ca. 65.000 Einwohnern zuständig. Das Entsorgungsgebiet umfasst Teile der Landkreise Anhalt-Bitterfeld und Saalekreis mit einer Fläche von 211 km².

Wir suchen ab sofort eine fachlich kompetente Persönlichkeit für die Funktion als

Elektriker im Abwassernetzbetrieb (m/w/d)

Aufgabengebiet:

  • Elektrotechnische Installationsarbeiten, Störungsbeseitigungen, Prüfungsarbeiten nach DIN VDE, sowie Installations- und Pflegearbeiten an Pumpstationen
  • Unterstützung im Bereich des Abwassernetzbetriebes
  • Überwachung und Instandhaltung von elektrischen Pumpen, Pumpwerken u.a.
  • Datenerfassung und Dokumentation
  • Bereitschaft zur Übernahme von fachfremden Aufgaben
  • Unterstützung bei der betrieblichen Optimierung aller technischen Abläufe
  • Begleitung von Fremdfirmen bei Wartungs- und Reinigungsarbeiten

Anforderungen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Elektriker oder MSR-Techniker oder vergleichbare Qualifikation
  • gute allgemeine handwerkliche Kenntnisse
  • selbständiges und strukturiertes Handeln, Organisationsgeschick, sowie Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Rufbereitschaft
  • Führerschein der Klasse B, vorteilhaft BE und C

Als Arbeitgeber bieten wir:

  • eine Vollzeitstelle (39 h/Woche)
  • Vergütung nach TVöD VKA Entgeltgruppe 5 mit den zugehörigen Sozialleistungen
  • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem modernen Unternehmen

Kontakt:

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Beurteilungen) senden Sie bitte bis zum 30.08.2024 vorzugsweise per Mail an:

christoph.block@azv-wemu.de

 

oder alternativ per Post:

AZV Westliche Mulde, z.H. Herrn Block, OT Wolfen, Bahnhofstraße 14a, 06766 Bitterfeld-Wolfen

 

Bei Einsendung der Unterlagen per Post sind diese mit „Bewerbung“ zu kennzeichnen.

 

Bewerbungskosten werden nicht erstattet. Eine Eingangsbestätigung der Bewerbung erfolgt nicht. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Sollte dies nicht der Fall sein, werden die Unterlagen nach gegebener Zeit entsprechend den Datenschutzbestimmungen vernichtet.

 

Für weitere Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung stehen wir Ihnen unter Tel. 03494 39 215 40 selbstverständlich gern zur Verfügung.

Gültig bis / Bewerbungsfrist:

30. Aug. 2024

bottom of page