top of page

Muldestausee

Der ZWAG ist ein regionales kommunales Unternehmen, welches für die Wasserversorgung und Abwasserbehandlung in der Stadt Gräfenhainichen sowie in Teilen der Stadt Kemberg und der Gemeinde Muldestausee zuständig ist. Im Abwasserbereich betreibt er 2 Kläranlagen, ca. 204 km öffentliches Kanalnetz sowie über 60 Pumpstationen.

Der Zweckverband für Wasserversorgung und Abwasserbehandlung Gräfenhainichen (ZWAG) sucht zum nächstmöglichen Dienstbeginn

Technischer Mitarbeiter zur Projektbearbeitung
(m/w/d; vorrangig für den Abwasserbereich)
Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit (derzeit 39 h/Woche) zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Projektbearbeitung von Investitions- und Reparaturvorhaben, Entwicklung von kleinen Projekten der Eigenleistung, Zusammenarbeit und Kontrolle der beauftragten Ingenieurbüros und Baubetriebe
  • Projektabwicklung und Kostenkontrolle der Investitions- und Reparaturvorhaben, fachliche Aufmaß- und Rechnungsprüfung, Terminkontrolle und Überwachung von Mängelbeseitigungen
  • technische Arbeiten
  • Zuarbeiten für die technischen Bereiche Trink- und Abwasser (z. B. Planunterlagen)
  • Zuarbeiten für Ingenieurbüros zur Vorbereitung von Baumaßnahmen
  • Auswertung und Weiterbearbeitung von Kanalkamerabefahrungen

Anforderungen:

  • Meister, Techniker, Ingenieure der Wasserwirtschaft oder artverwandte Berufe z. B. im Tief- oder Maschinenbau
  • (Bewerbungen von Quereinsteigern, z. B. mit elektrotechnischen Grundkenntnissen, sind möglich, sie werden entsprechend eingearbeitet)
  • Kenntnisse im Bereich Tiefbau bzw. der Siedlungswasserwirtschaft
  • Erfahrungen im Umgang mit der VOB und HOAI
  • sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick gegenüber Auftragnehmern, Dienstleistern und Firmen
  • Kenntnisse der allgemeinen Bürosoftware sowie PKW-Führerschein

Als Arbeitgeber bieten wir:

Einsatzort ist das Verbandsgebiet des ZWAG. Die Vergütung erfolgt leistungsorientiert nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und den damit verbundenen Sozialleistungen unter Berücksichtigung entsprechender Qualifikationen. Bei Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 9 TVöD (VKA) möglich.

 

Es erwartet Sie eine anspruchsvolle, interessante und krisensichere Tätigkeit in der öffentlichen Ver- und Entsorgung.

Kontakt:

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bitten wir Sie, Ihre Bewerbung schriftlich oder per E-Mail mit Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittszeitpunktes bis spätestens 30.06.2024 beim Verband mit der deutlichen Kennzeichnung „Bewerbung“ einzureichen.

 

Die Kontaktdaten, auch für Rückfragen, lauten:

ZWAG

Am Hain 10

06773 Gräfenhainichen

Telefon: 034953 22109

www.zwag-ghc.de

 

Bewerbungen per E-Mail bitte an: ute.dirschauer@zwag-ghc.de

 

Unberücksichtigte, schriftliche Bewerbungen werden nur zurückgesandt, sofern ein Freiumschlag beigefügt ist.

Gültig bis / Bewerbungsfrist:

30. Juni 2024

bottom of page